Einschulung bei wunderschönem Spätsommerwetter

Schulstart bei strahlendem Sonnenschein 
Bei prächtigstem Spätsommerwetter konnten wir unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler und deren Familien am 18.September auf dem Schulhof der Schlossbergschule begrüßen. Rektorin Ulrike Biesel-Weidig begrüßte die Anwesenden ganz herzlich und betonte, wie sehr sich alle bemühen werden, trotz Pandemie Schule lebendig und aktiv werden zu lassen. Das großzügige Schulgelände bietet zum Glück viele Möglichkeiten zum Unterrichten im Freien, dies gilt besonders für die Fächer Sport und Musik. Wann immer das Wetter es möglich macht, wird daher draußen gesungen oder es werden Bewegungszeiten eingeschoben. Diese Zeiten ohne Masken sind besonders wichtig, gerade für die Kleinsten, die ja erst als Klasse zusammenwachsen müssen. Ortsvorsteherin Katrin Wagner packte symbolisch eine Schultüte mit wichtigen Dingen für den Schulalltag aus und überreichte den Kindern im Anschluss einen Rucksack der Stadt Rauenberg gefüllt mit einer Pausenbox des AVR und einer Sicherheitsweste der Volksbank. Die Kinder der Klasse 2 hatten unter Anleitung ihrer Lehrerin Sylke Kertscher und Praktikantin Anna Schiemann ein kleines Theaterstück einstudiert. Besonders lustig war, wie sich die verschiedenen Tiere auf dem Bauernhof im Lesen versuchten. Vor dem Abmarsch zur ersten Schulstunde bekam jedes Kind einen persönlichen Turnbeutel überreicht. Dieser wird traditionsgemäß jedes Jahr von den älteren Schülerinnen und Schülern mit einem zum Theaterstück passenden Motiv gestaltet und mit Namen bedruckt. So gut ausgerüstet marschierten die Jüngsten zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Tina Dexheimer zur ersten Schulstunde ins Klassenzimmer. Dazu wurde das Lied „Heute kommst du in die Schule“ gesungen. Nach ihrer ersten Unterrichtsstunde kamen die Kinder mit glücklichen Gesichtern zurück zu ihren Familien, die an hübsch dekorierten Stehtischen warteten und sich bei einem Gläschen Sekt und Knabbereien mit dem nötigen Abstand unterhielten. Es war nun schon die zweite Einschulung unter Hygieneauflagen und Pandemiebedingungen. Dennoch wurde auch dieser erste Schultag zu einem gelungenen Auftakt ins Schulleben.
Wir danken allen, die zum Gelingen dieses besonderen Tages beigetragen haben ganz herzlich und freuen uns auf ein Schuljahr mit vielen schönen gemeinsamen Aktivitäten.Ulrike Biesel-Weidig und Kolleginnen