Kooperation mit Vereinen, Künstlern und Bildungseinrichtungen

8chtsam

logo achtsamIm Jahr 2010 haben sich die 8 Rauenberger Bildungseinrichtungen zur Kooperationsgruppe 8chtsam zusammengeschlossen. Im Frühling 2015 bildet sich ein Verein, zu dessen Gründungsveranstaltung hoffentlich viele Interessenten erscheinen werden. Gemeinsames Ziel ist es, die sozialen Kompetenzen der Kinder nachhaltig zu festigen.

8chtsam unterstützt die in allen Bildungseinrichtungen jährlich stattfindenden SeSiSta (Selbstbewusst-Sicher-Stark) Kurse, indem zur Finanzierung der Kurse Sponsoren gesucht werden und Spendenaktionen durchgeführt werden. Im Oktober 2013 entstand ein aussagekräftiger Film der Sparkassen-Stiftung zum SeSiSta-Training, in welchem Kinder aus allen drei Schulen mitwirkten.

Verein für Naturschutz Rauenberg

IMG_1151

Die Natur-AG im Einsatz im März 2015

http://www.vfn-rauenberg.de/templates/themza_j15_13/images/green/logo.pngEine sehr enge Kooperation findet seit einigen Jahren mit dem Verein für Naturschutz Rauenberg statt. Viele der bereits durchgeführten gemeinsamen Projekte sind beim Punkt “Naturerfahrung vor Ort” ausführlich beschrieben. Auch beim Ferienspaß im Sommer, der vom VfN auf dem Schulgelände durchgeführt wird, entstehen schöne Dinge wie zum Beispiel das Wildbienenhotel. Viele der Schlossbergschüler nehmen hier teil, oft beteiligt sich der VfN an Schulprojekten und unterstützt die Pädagoginnen mit fachlichem Wissen und tatkräftiger Hilfe zum Beispiel beim Befeuern des Holzbackofens oder der Herstellung des schuleigenen Apfelsafts. Bei der Pflege und Bepflanzung des Schulgartens bringt sich der VfN ebenfalls tatkräftig ein. Durch die Aufnahme in das Jugendbegleiterprogramm haben wir seit diesem Schuljahr auch eine wöchentlich stattfindende Natur-AG.

Aufnahme in das Programm der Jugendstiftung Baden-Württemberg

Die Schlossbergschule wurde im Schuljahr 2014/15 in das Jugendbegleiter-Programm der Jugendstiftung Baden-Württemberg aufgenommen. Mit den zur Verfügung stehenden Geldern ist es unserer kleinen Schule möglich, ein großartiges Angebot an Arbeitsgemeinschaften zusammenzustellen. Seit Februar 2015 konnten wir die Kurse für die Kinder noch erweitern: es gibt nun eine Spiel- und Sport-AG angeboten von zwei Pädagogik-Studentinnen, Yoga für Kinder mit Marvin Cooper, zwei Kurse der Künstlerin Esmeralda Deike zu verschiedenen Maltechniken, Töpfern mit Brigitte Lang, eine Kunst- und Bastel-AG mit Christiane Suberata, eine Vorlesestunde für Klasse 1 mit Robert Flubacher und eine Natur-AG mit Ortsvorsteher Franz Sieber in Kooperation mit dem VfN. Außerhalb des Jugendbegleiterprogramms findet für die Kinder der Klassen 3 und 4 auch noch eine Theater-AG unter der Leitung von Lehrerin Sylke Kertscher und eine Tanz-AG unter Leitung von Lehrerin Sabrina Knoll statt.

Seit den Faschingsferien können die Kinder der Klassen 3 und 4 zudem verschiedene Angebote in einer Atelierszeit im Rahmen des MNK-Unterrichts nutzen. Hier gibt es momentan “Musik mit allen Sinnen”, “Alles rund ums Wasser”, “Becher-Rap”, “Töpfern” und “Naturphänomene und Experimente” zur Auswahl.

Da der Freundeskreis der Schlossbergschule die Kosten ebenfalls mitträgt, konnte das Programm so vielfältig gestaltet werden. Zum Glück gibt es seit 2010 unseren Werkraum, in dem alle künstlerischen AG’s stattfinden können.

Kooperation mit dem Musikverein Rauenberg

Von April 2014 bis März 2015 fand in Kooperation mit dem Musikverein Rauenberg eine Flöten AG für die Kinder der unteren Klassenstufen statt.

Fußballturnier der Rauenberger Schulen

Fußballturnier 2 2015Im Januar 2012 fand erstmals das Fußballturnier der drei Rauenberger Schulen statt. Seitdem treffen sich die Mannaberg-, die Brunnenberg- und die Schlossbergschule jeden Januar zum Kicken in der großen Mannaberghalle, die freundlicherweise von den Schulen nach dem SAP-Frauenfußball-Cup genutzt werden darf. Auch 2015 wurde wieder fleißig gekickt und die Kinder unserer dritten Klasse holten den Pokal in ihrer Klassenstufe bereits zum dritten Mal in Folge nach Rotenberg.

Sportabzeichentag

sportabzeichenSportlich kooperiert wird auch beim jährlich im Frühsommer stattfindenden Sportabzeichentag mit dem Bürgermeister der Stadt Rauenberg und dem TSV Rettigheim. Schülerinnen und Schüler aus allen drei Rauenberger Schulen finden sich dazu auf dem Sportgelände in Mühlhausen zusammen und kämpfen gemeinsam um das erfolgreiche Bestehen des Deutschen Sportabzeichens in Bronze, Silber oder Gold. Unterstützt werden sie hierbei tatkräftig vom der Seniorengruppe des TSV Rettigheim. In einer Feierstunde im Herbst werden die Urkunden und Abzeichen dann an die stolzen Sportler überreicht.