Mathematik mit dem Zahlenonkel

Manchmal kommt man ins Gespräch und es entwickeln sich neue Beziehungen. Auf unserer  Einschulungsfeier kamen wir ins Plaudern mit dem studierten Mathematiker Alfons Ludwig Ims, der in seiner Funktion als Patenonkel auf der Feier war. Der Weltbürger aus Neckargemünd kommt seither einmal pro Woche nach Rotenberg und begeistert die Viertklässler für die Besonderheiten der Mathematik. In Kleingruppen durchforsten die Schülerinnen und Schüler am frühen Mittwochmorgen gemeinsam mit dem Zahlenonkel mathematische Phänomene. Neuestes Projekt ist ein mathematisches Mobile aus 63 Kleiderbügel. Wer wissen möchte, was das mit Mathematik zu tun hat, muss vorbeikommen und es selbst entdecken, noch hängt dieses in unserem Schulflur.
Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Herrn Ims für sein großes Engagement.

8F140060-F51F-4C92-8767-036DA1EA9CC9

 

6155B153-769B-4B9F-A1CF-CA895497763F