FLOHMARKT FOR FUTURE

63847120-50D7-41DD-8758-57B7487F6589Großer Flohmarkt ganz im Sinne des Klimaschutzes in der Schlossbergschule am Kerwesonntag (10.11.19 von 15 bis 18 Uhr)!

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren! Dazu gibt es Kaffee und leckeren Kuchen! Richtig farbenfroh wird es beim Kinderschminken!

WIR FREUEN UNS AUF ZAHLREICHE BESUCHER!!!

Hüpfende Herzen

Auch im aktuellen Schuljahr hat die Klasse 4 der Schlossbergschule direkt nach den Herbstferien mit großer Motivation und viel Spaß am Präventionsprojekt der Deutschen Herzstiftung „Skipping Hearts“ teilgenommen. Bei dieser sportlichen Form des Seilspringens trainierten die Viertklässler nicht nur Schnelligkeit, Ausdauer und Kraft, sondern auch Koordination. Partnersprünge, d.h. zu zweit mit einem Seil springen oder in der Gruppe mit dem „Long Rope“ gehörten ebenso zum Programm wie verschiedene Einzelsprünge. Im Anschluss an diesen sportlichen Workshop präsentierten die Viertklässler ihren Mitschülern und Lehrerinnen mit Begeisterung das Gelernte. Die gelungene Vorführung motivierte alle Anwesenden zum Ausprobieren und Mitmachen.C0F2939E-5F1B-4720-B3B4-18F819B7C779

Schlossübernachtung mit Osterbräuchen

651FC67D-7C2A-44D5-9AC3-2CE7F5F8A9A9

Schon seit Tagen ging die Frage voller Erwartung durchs Schulhaus: Wie lange noch bis zur Schlossübernachtung? In der Nacht von Donnerstag auf Freitag vor Osterferienbeginn war es endlich soweit: alle Schulkinder trafen aufgeregt gegen 17 Uhr mit kleinerem (und größerem!) Gepäck im Schlosshof ein.

Das komplett vom Freundeskreis der Schlossbergschule finanzierte Erlebnis (einen Riesendank dafür!!!) findet alle 4 Jahre statt und ermöglicht jedem Rotenberger Schulkind die Möglichkeit, einmal in der Grundschulzeit den Blick aus der alten Burg über Rotenberg und die Schlossbergschule schweifen zu lassen.

3AF4FF2F-08E4-4C5F-8F0D-2ED0C7DDD952

Die historischen Gemäuer mit dem schönen Schlosspark sind eine tolle Kulisse und wir hatten das Glück, beim stimmungsvollen Lagerfeuer (Danke an Franz Sieber und die Natur-AG fürs Entfachen) den glutrotem Sonnenuntergang mit viel Musik und Geschichten zu genießen. Da durften gegrillte Marshmallows nicht fehlen!

7D2E9F09-C770-4EFF-8F14-E38C829FFE8D

Die Schlossübernachtung stand ganz unter dem Motto Osterbräuche: Spiele rund ums Ei (Eierlauf, Eier balancieren, Eiertrudeln, Eierhockey, Eierschießen, Sackhüpfen mit Eiern), lustige Osterlieder und Geschichten. Und natürlich gab es noch die spannende Osternestersuche, mit der das große Ereignis um 11 Uhr an der Schlossbergschule glücklich und zufrieden endete.

F4A11DF6-45B3-4374-8A48-1080F656C252

Nach diesem gemeinsamen Übernachtungserlebnis wünschen wir allen Kindern und Eltern wunderschöne, sonnige Osterferien!

Die Kolleginnen der Schlossbergschule Rotenberg

Mathematik mit dem Zahlenonkel

Manchmal kommt man ins Gespräch und es entwickeln sich neue Beziehungen. Auf unserer  Einschulungsfeier kamen wir ins Plaudern mit dem studierten Mathematiker Alfons Ludwig Ims, der in seiner Funktion als Patenonkel auf der Feier war. Der Weltbürger aus Neckargemünd kommt seither einmal pro Woche nach Rotenberg und begeistert die Viertklässler für die Besonderheiten der Mathematik. In Kleingruppen durchforsten die Schülerinnen und Schüler am frühen Mittwochmorgen gemeinsam mit dem Zahlenonkel mathematische Phänomene. Neuestes Projekt ist ein mathematisches Mobile aus 63 Kleiderbügel. Wer wissen möchte, was das mit Mathematik zu tun hat, muss vorbeikommen und es selbst entdecken, noch hängt dieses in unserem Schulflur.
Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Herrn Ims für sein großes Engagement.

8F140060-F51F-4C92-8767-036DA1EA9CC9

 

6155B153-769B-4B9F-A1CF-CA895497763F

Sonniger Sommertag 2019

Was nicht alle wissen: Wann wir Ostern feiern hängt vom ersten Frühlingsvollmond ab und wird am Sonntag nach diesem gefeiert. Da 2019 Vollmond am Tag vor Frühlingsbeginn war, feiern wir sehr spät Fasching, Ostern, Pfingsten, denn diese Feiertage hängen alle zeitlich voneinander ab. Auch der Rotenberger Sommertagszug wird traditionell drei Wochen vor dem Ostersonntag gefeiert und war in diesem Jahr besonders sonnig und frühlingshaft. Bei diesem wunderbaren Vorgeschmack auf den Frühling und Sommer wurde der Winter erst recht mit aller Kraft vertrieben. Die Schlossbergschule beteiligte sich am Programm im Ortskern mit Auftritten des Schulchors unter Leitung von Rektorin Ulrike Biesel-Weidig, der Klasse 1 mit Klassenlehrerin Sylke Kertscher und der Tanz-AG einstudiert von Lehrerin Sabrina Knoll. Bei bester Stimmung klang dieser Sommertags-Sonntag im und vor dem Bürgerhaus Rotenberg aus.

793FA3B0-E752-4CA7-B7E7-31A154A344EB

2DB7884A-93D2-48AE-A3C2-7460037A4617

 

Der Frühling ist da

4796D607-2D23-4673-BC41-DB74BE40F2EADer Frühling ist da und bei strahlendem Sonnenschein wurde auf dem Schulhof fleißig geprobt für den Sommertagszug am Sonntag, den 31.März 2019. Dieser beginnt um 14 Uhr am Schloss. Danach geht’s singend in den Ortskern. Dort gibt es ein kleines Programm von Kindergarten und Schule. Die Kindergarteneltern laden im Anschluss zu Kaffee und Kuchen ins Bürgerhaus ein, der Kasper tritt für die Kinder im Pfarrzentrum auf. Wir freuen uns  über zahlreiche Besucher.

ACE4A86F-1BBC-495E-9A11-D5E450E1FB42

Faschingsfreitag 2019

D966A26D-07A0-470D-B499-B7D9DD476182

Es war wie immer ein lustiger Schulvormittag am Faschingsfreitag. Schon morgens begrüßte der Schulchor die Närrinnen und Narren mit einem Bandvortrag. Danach gab‘s Spiele und leckeres Essen in den Klassenzimmern. Die anschließende Polonaise führte durchs ganze Schulhaus bis in die Turnhalle, wo kräftig gesungen, getanzt und gelacht wurde.

2355760A-19F3-473F-89CB-3A813D4F7D71

B8B7A358-6FC3-421E-8594-7F930054D9CC

3B37364E-3BA8-4D69-9C74-1088A0D116E2

Die Zirkusvorführung der Drittklässler brachte alle zum Staunen.

244ADDA6-2A06-47F5-9ED3-BE8262DA3DC9

6FC73BD6-CF24-49F0-BFD0-2702460EB7B2

Die Tanz-AG lief zur Hochform auf und so waren alle zum Mittanzen hochmotiviert.

FC5A535B-6AA6-437B-835D-6F6E8C586180

 

Weihnachtszeit in der Schlossbergschule

 

In Rotenberg startet die Adventszeit jedes Jahr mit dem Weihnachtsmarkt am Freitagabend vor dem ersten Advent. Leider war dieser ziemlich verregnet, so dass wir unseren alljährlichen musikalischen Auftritt zwischen der Aufführung des Rotenberger Schlosskaspers und der Ankunft des Bischofs Nikolaus kurzerhand in die warme und trockene Pfarrkirche verlegten. Hier stimmten die Schulkinder die zahlreich erschienen Zuhörer mit einer Auswahl an Weihnachtsliedern auf die Adventszeit ein. Begleitet wurden sie von Rektorin Ulrike Biesel-Weidig an der Gitarre.
38469593-1D1A-4EC5-81C0-18AB34398006 6485682C-B171-4483-A409-D17A8A6223E7 E5CA393C-0ABA-49A3-8300-EDC716F89005 87E7B137-EB05-45EF-9A2C-A96649BEE0A8Danach ging es zur Bühne vor dem Rathaus, wo die Schülerinnen und Schüler der Tanz-AG unter der Leitung von Lehrerin Sabrina Knoll bei mittlerweile nachlassendem Regen, aber dennoch glitschiger Bühne ein weihnachtliches Tänzchen aufführten. Bei so viel Einsatz ließ der Nikolaus nicht mehr lange auf sich warten und beschenkte die Kinder zur  Belohnung.
Auch die Eltern beteiligten sich fleißig und mit großem Einsatz an dem Stand von Schule und Kindergarten, wofür wir uns hier ganz herzlich bedanken möchten. Die Viertklässler organisierten ebenfalls einen tollen Bastelstand und verkauften unter dem Motto „Aus alt mach neu“ viele selbst gemachte wunderschöne Geschenkartikel. Sie konnten ihre Klassenkasse damit erheblich aufbessern.

5BC4954F-4C56-4008-970F-666B9D36675A

7022EDE6-FE48-4C6A-9634-28BD2EB6BE10In der Schlossbergschule feierten wir an jedem Montag miteinander eine kleine Adventsstunde und auch der gemeinsame Besuch im Theater Heidelberg gehört alljährlich zu den weihnachtlichen Überraschungen. Im Anschluss an den Schulgottesdienst starteten dann am Freitag, den 21.12.18 die Weihnachtsferien.
Im Namen des gesamten Kollegiums und aller Kinder wünschen wir zum Weihnachtsfest frohe und besinnliche Stunden und zum neuen Jahr viel Glück, Gesundheit und Erfolg!!!

Erntefrisch verschafft – was gibt’s Besseres ?

DSC_5867Mit Körben voll frisch geernteter Äpfel starteten die Schulkinder der
Schlossbergschule ihren alljährlichen Erntetag im September. Der zur Tradition
gewordene Vormittag findet in Kooperation mit dem Verein für Naturschutz statt.
Zahlreiche Helfer vom VfN standen bei strahlendem Sonnenschein bereit, um mit
den Kindern zu ernten und dann die Äpfel zu waschen, zu häckseln und mit viel
Muskelpower zu pressen. Während diese Aktivitäten auf der Schulwiese
stattfanden, wurden im Schulhaus große Mengen an frischem Hefeteig vorbereitet.
Für die kleinen Bäcker war es ein Erlebnis, die selbst gekneteten Fladen mit
den geschnippelten Früchten und einem großen Kleckser Rahm zu bestreichen,
bevor es mit dem Backwerk in den schuleigenen Holzbackofen ging. In fröhlicher
Runde wurden die Köstlichkeiten dann mit dem frisch gepressten Apfelsaft
verkostet – einfach lecker! IMG_5924IMG_5931
Vielen Dank noch einmal an die engagierten Mitglieder des VfN von den
Lehrerinnen und Kindern der Schlossbergschule!

Herz-Vorsorge, die Schulkindern Spaß macht

IMG_7828

IMG_7823

Laufen, Springen, Ballspielen – was eigentlich dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern entspricht, gehört nicht mehr selbstverständlich zu deren Tagesablauf. So spielen viele Kinder am Computer oder schauen fern. Eine Folge davon: Weltweit ist bereits mehr als jedes fünfte Schulkind übergewichtig. Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ (www.skippinghearts.de) initiiert. Denn wer bereits von Kind an einen gesunden Lebensstil (Bewegung, gesunde Ernährung) pflegt, verringert das Risiko im Alter am Herzen zu erkranken. An Grundschulen wird mit einem kostenfreien zweistündigen Basis-Kurs die sportliche Form des Seilspringens – das „Rope Skipping“ – vermittelt. Dieser besteht aus einem angeleiteten Workshop und vermittelt zahlreiche Sprungvariationen, die allein, zu zweit oder in der Gruppe durchgeführt werden können. Die sportliche Form des Seilspringens eignet sich zur Schulung und Verbesserung motorischer Grundfähigkeiten wie Ausdauer und Koordination. Durch die Teamarbeit wird die Integration körperlich aber auch sozial schwächerer Kinder vorangetrieben. Die Erfolgserlebnisse beim Springen motivieren und erhöhen die Freude an der Bewegung.

Die vierte Klasse der Schlossbergschule Rotenberg nimmt jedes Jahr am Projekt teil und so besuchte am 2.Oktober 2018 Trainer Filip Paníc die Schülerinnen und Schüler. Zunächst übten die Viertklässler auf dem Schulhof verschiedene Möglichkeiten des Seilspringens, z.B. Partnerspringen, über Kreuz, Jogging Step usw. Es blies ein kühler Ostwind, doch bei so viel Bewegung mussten die kleinen Sportler trotzdem nicht frieren. Am Ende des sportlichen Vormittags führten die Schülerinnen und Schüler den anderen Klassen das Gelernte vor. Zum Abschluss durften auch alle Zuschauer ausprobieren, was sie so alles mit dem Seil machen können und so manches Kind erwarb motiviert ein Seil, um auch zuhause fleißig zu trainieren und gesund und fit zu bleiben.

IMG_7826